Vereinstreffen am 11.01.07

Digitales, Sauerfleisch und Bratkartoffeln


An diesem Donnerstag gab es einiges zu probieren. Als erstes hatte Micha seine neue US-Rangierlok und vier gealterte Burlington-Kohlewagen dabei. Dieser Zug musste sich erstmal auf unseren anspruchvollsten Streckenabschnitten bewähren. Der Betreiber des Zuges muss aber nicht bangen. Die Lok wird weiterhin ihre Zulassung behalten und bis zur nächsten HU (Hauptuntersuchung)
den Betrieb aufrecht erhalten können ;-)

Nach den Testfahrten mussten wir uns Stärken. Achim gab anlässlich seines Geburtstages
ein leckeres Essen aus. Die Fleischerei Weinlich wurde mit Sauerfleisch und Bratkartoffeln beauftragt - an dieser Stelle noch mal ein Lob an Andreas - vorzüglich!

Nach kurzfristiger elektronischer Postabsprache verabredeten sich Grusel und Andi zum Lokprogrammieren. Der Sound der Waldbahn-Shay sollte verfeinert werden. Dies gestaltete sich allerdings etwas umständlich. Der Laptop wollte nicht ganz so wie wir uns das vorgestellt hatten. An den nächsten Vereinsabenden wird dies aber noch in Angriff genommen.



Im Vereinsheim.
   

 

Die Lok steht schon mal auf dem Programmiergleis...
   
... Jetzt alles noch richtig verdrahten ...
   

... Und die Lok fährt.

 
   
  Mit voller Konzentration (und vollem Glas) überwacht Holger den Schienenverkehr im Bahnhofsbereich. Ob das gut geht? Natürlich!
Zur Beruhigung der Fahrgäste, es ist alkoholfreies Weizen.
 
 
by 1.Braunschweiger LGB Treff e.V.    ///   designed by Andreas Reinecke